PDF  | Drucken |  E-Mail

Deutsche Meisterschaften DFBV und DBSV

Am Wochenende des 23./24.03.2019 fanden die Deutschen Meisterschaften Halle des DFBV in Halle/Saale und die Deutschen Meisterschaften für Bögen ohne Visier des DBSV in Kleinleipisch statt.

Bei der Deutschen Meisterschaft des DFBV errang unsere Jugendliche Annika Rennett den Meistertitel in der Klasse Freestyle Limited Recurve Junioren. Sie schoss dabei mit 552 Ringen einen neuen Deutschen Rekord für den Bereich des DFBV.

Annika Rennett - Urkunde

In Kleinleipisch nahe Dresden konnte sich unser Vereinskollege Feddo Loer mit dem Compoundbogen ohne Visier in seiner Klasse die Bronzemedaille sichern. Er verfehlte mit 499 Ringen knapp die Schallmauer 500 Ringe, kann aber mit diesem tollen Ergebnis sehr zufrieden sein.



Feddo beim Schuss

Bild von: Uwe Neugebauer-Wallura (Leiter GB Öffentlichkeitsarbeit im Deutschen Bogensport-Verband 1959 e.V.)

Er hatte nach 60 Pfeilen nur 17 Ringe weniger als der Goldmedaillengewinner. Da Feddo erst vor wenigen Monaten mit dem Compoundbogen ohne Visier angefangen hat, ist dies eine beachtliche Leistung.

Wir beglückwünschen unsere erfolgreichen Starter und hoffen auch in Zukunft auf schöne Resultate.