Allgemeine Informationen

Krefelder Sportschützenkorps 1842 e.V.

Satzung des Vereins | Vereinsbeiträge | Trainingszeiten | Ansprechpartner | Vereinsanmeldung


Das 1842 gegründete Krefelder Sportschützenkorps 1842 e.V. (KSSK) ist Krefelds ältester und mit  mehr als 200 Mitgliedern größter Schießsportverein. Wir bieten die Möglichkeit, in alle Schießdisziplinen des Rheinischen und Deutschen Schützenbundes einmal "hinein zu riechen". Dann kann man sich entscheiden, was einem Spaß macht und in welcher Disziplin man sich über die Vereins- und Kreismeisterschaft bis zur Bezirks-, zur Landes- oder gar zur Deutschen Meisterschaft qualifizieren möchte.

Wir bieten folgende Disziplinen an:


  • Bogenschießen
  • Gewehrschießen auf 10, 15, 50, 100 und 300 m Entfernung
  • Pistolenschießen auf 10, 25 und 50 m
  • Wurfscheibenschießen mit der Flinte
  • Vorderladerschießen mit Gewehr, Pistole und Revolver

    Wozu haben Sie Lust?

Webmaster: Walter Strohn
Die Seiten des KSSK sind am besten zu sehen mit der neuesten Version des Mozilla Firefox




 

Krefelder Sportschützenkorps 1842 e.V.

Vorstand

1.Vorsitzender:
Norbert Kruse
02151 / 650 8334 | 0172 / 8457040

2.Vorsitzender:
Holger Schneider
0174 / 38 17 990
Kassiererin:
Jessica Kohlenberg
0178 / 35 24 061
Sportwart:
Thomas Lanfer 
02151 / 56 52 28 1





Webmasters:
Walter Strohn | Philipp Räder
02151 / 408881


Vereinsregisternummer:

1198 beim Amtsgericht Krefeld

Vereinsanschrift:

Bismarckstr. 8
47799 Krefeld


Wichtiger Hinweis:
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbindung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Auch ich habe auf meiner Page Links zu anderen Seiten im Internet gelegt.

Für all diese Links gilt: Ich möchte ausdrücklich betonen, dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf meiner Homepage.

Diese Erklärung gilt für alle auf meiner Homepage ausgebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Banner führen.


Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.

Datenschutz

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quelle: eRecht24.de - Rechtsberatung von Anwalt Sören Siebert

 

Jahresbeiträge und Aufnahmegebühr

Jugendliche
Jahresbeitrag: €  31,00
Aufnahmegebühr:€  40,00


Erwachsene

Jahresbeitrag:€  62,00
Aufnahmegebühr:€  80,00


Familien

Jahresbeitrag:€  90,00
Aufnahmegebühr:€100,00


 

Trainingszeiten


Bogensport

Wintersaison (01.10. - 31.03.)
Turnhalle Girmesgath (oben) Eingang Parkplatz Prinzenbergstraße
MI:  19.00-22.00 Uhr
SA:  15.00-18.00 Uhr

Sommersaison
Vereinsgelände im Krefelder Sprudel (Sprudeldyk 13)
nach Absprache mit dem Referenten Bogen: Elmar Schummers  0160 / 11 26 470


Schnupperkurs Bogenschießen

Michael Berckmann & Philipp Räder (Anmeldung und Terminabsprache per Mail



Luftgewehr und Luftpistole

Turnhalle Grundschule Hofstr. 45
MO:   17.00 - 22.00
MI :   19.00 - 22.00

Jugendtraining
MO:   17.00 - 19.00

Haupttrainingstag: Montag



Kleinkalibergewehr,  Zimmerstutzen

Turnhalle Girmesgath (unten)
MO + DI:  18.00 - 22.00
SA:           10.00 - 13.00



Freie Pistole und Sportpistole (sowie Großkaliberpistole und Revolver)

Turnhalle Girmesgath (unten)
DI:   18.00 - 22.00

 

Ansprechpartner

1. Vorsitzender:
Norbert Kruse
02151 / 6508334 | 0172 / 8457040  


2. Vorsitzender:
Holger Schneider
0174 / 38 17 990


Kassiererin:
Jessica Kohlenberg.
0178 / 35 24 061


Sportwart
Thomas Lanfer 
02151 / 56 52 28 1


Referent Gewehr und Trainer C Gewehr:
Rainer Wilcke
0203 / 70 34 79


Referent Pistole
Norbert Kruse & Thomas Lanfer
02151 / 65 08 33 4 | 02151 / 56 52 28 1


Referent Wurfscheibe:
Ulrich Kleina
02151 / 73 52 18


Referent Bogen:
Elmar Schummers
0160 / 11 26 470


















 

Vereinssatzung

Satzung des Vereins - bitte mit der rechten Maustaste hier klicken und das Ziel speichern !

< zurück

 
2.Clout Turnier bei Schloss Türnich

2.Clout-Turnier bei Schloss Türnich

Bei strahlendem Sonnenschein und tollen Temperaturen trafen sich fast 80 Bogensportler in Türnich bei Kerpen zum 2.Clout-Turnier. Was ist eigentlich Cloutschießen?

Einzug der Gladiatoren

Nun, das ist einfach zu erklären. Je nachdem wie leistungsstark die Bögen sind kann man auf 165 Meter, 120 Meter oder 70 Meter versuchen, möglichst nahe an ein Ziel heran zu kommen, das einer Golffahne ähnelt. Um dieses Ziel herum gibt es einen Bereich, der 1 Yard, 2 Yards, 3 Yards, 4 Yards und 5 Yards Radius beträgt. Je näher man an dem Clout, dem Ziel ist, desto mehr Punkte kann man erreichen. Im inneren Kreis gibt es 5 Punkte und im Kreis mit 5 Yards Radius bekommt man noch 1 Punkt. Alle anderen Schüsse sind "Fahrkarten".

Rückweg vom Clout

Das Cloutschießen wurde im Mittelalter verwendet, um angreifende Krieger bereits auf große Entfernung bekämpfen zu können. Von dieser Ursprungsidee ist man heutzutage weit entfernt. Stattdessen erfreut man sich daran, die Pfeile möglichst weit auf der Reise zum Ziel verfolgen zu können und mit Glück und Geschick das Clout zu treffen.

Pfeil im Flug eingefroren

Die Pfeile im Cloutbereich werden eingesammelt und in vorbereitete Köcher mit den entsprechenden Punkten gestellt. Die Ergebnisse werden addiert und ergeben am Ende die Platzierungen für die Teilnehmer.

Zählbare Pfeile im Cloutbereich

Bleibt zu erwähnen, dass wir vom KSSK in diesem Jahr offensichtlich vom Glück verfolgt waren, denn mit Monika Kusche (3.Platz bei den 120 Meter Schützen), Regina Strohn (2.Platz bei den 120 Meter Schützen) und Walter Strohn (2.Platz bei den 165 Meter Schützen) konnten wir jeweils aus der Hand von Andreas Arnold eine Bogenschützentrophäe entgegennehmen.

3 strahlende KSSKler

 
Jugendturnier in Oberhausen

Jugendturnier in Oberhausen

Aus Anlass des 60-jährigen Bestehens hatte der BSC Oberhausen zu einem Jugendturnier auf 30m eingeladen.

Vom KSSK nahmen teil Maja Bremme, Nathalie Cmok, Gillian Stockmar und Jonas Blümer.

Jugendturnier 2017 Oberhausen

Vor Beginn des Turniers waren alle aufgeregt und konnten es kaum erwarten, dass die ersten Pfeile flogen.

Die Veranstalter hatten schönes, sonniges Wetter bestellt aber dabei vergessen beim Wetteranbieter auch Windstille mit zu bestellen. So kam es, dass bei wunderschönem Sonnenschein eine steife Brise mit vielen starken Böen das Schießen teilweise zu einer Lotterie machte, zumal alle 4 Starter nicht über wirklich hohe Zuggewichte verfügten. Das stellte sich gegenüber den anderen ca. 30 Jugendlichen als Nachteil heraus, den unsere „Helden“ aber durch intelligentes „Ausreiten“ des Windes wieder wettmachten.

Weiterlesen...
 
175 Jahre Krefelder SSK

Jubiläumsfeier -
175 Jahre Krefelder Sportschützenkorps 1842 e.V.

Am 26. August 2017 feierte unser Verein auf dem Gelände der Bogenabteilung am Krefelder Sprudel sein 175-jähriges Bestehen. Wie es sich für ein Jubiläum gehörte herrschte bestes Wetter. Nach einer kurzen Rede des Vorsitzenden wurden einige Geschenke entgegengenommen.

Bild 1

Nun zu den Geschenken!

Durch die Krefelder Bürgermeisterin Frau Gisela Klaer wurde ein Geschenk der Stadt Krefeld überbracht.

Bild2

Die Bundestagsabgeordnete Frau Kerstin Radomski überreichte die „Ehrenplakette des Landes Nordrhein-Westfalen“.

Bild 3

 Auch vom VfR-Fischeln wurde durch Frau Margret Thölen ein Geschenk überreicht.

Bild 4

Sehr zur Freude der Festteilnehmer hielten sich alle Redner und Rednerinnen an den alten Grundsatz „In der Kürze liegt die Würze“. So konnte man sich zügig den wichtigen Dingen des Lebens widmen.  Lecker!!!

Weiterlesen...
 
Weitere Beiträge...
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>